2 Teller in Silber mit dem Monogramm Wilhelm II., Deutschland,1890+1897

Deutschland, Friedländer 1890 und Vollgold &Sohn 1897

Silber, 606 gr. (925er) und 631 gr. (800)

Maße: Dm je 27,0 cm

Die beiden aus Silber gefertigten Platten weisen einen identisch gestalteten, geschweiften Rand mit Bandmotiv und Weinlaubdekor auf. Auf beiden Platten ist zudem das Monogramm Wilhelm II. unter der Kaiserkrone eingraviert, so dass diese Objekte zu einer Serie von sukzessiv für den Kaiser Wilhelm II. gefertigten Tellern gehören, die in den Jahren um 1890 bis ca. 1900 in den in Berlin ansässigen Silberfabriken Friedländer (gegründet um 1829)  sowie D. Vollgold & Sohn (gegründet 1810) gefertigt wurden. Mit einem Durchmesser von je 27,0 cm könnten der beiden Teller als Platzteller, etwa in Kombination mit dem mit Weinlaub dekorierten kaiserlichen Service gedient haben.

Zu den beiden Platten ist eine im Dekor identische ovalen Schale erhalten, die ebenfalls das Monogramm Wilhelm II. aufweist.