• Deutsch
  • Englisch

Brosche mit Initiale, Deutschland, um 1900

Gelbgold (ohne ct-Angabe), Saphire

Die in Gelbgold filigran gefertigte Brosche ist als floral gestaltete Initiale mit einem in einer kronenähnlichen Halterung sich erhebendem mit Federn geschmücktem Helm konzipiert. Diese Gestaltung erinnert an die aus der Heraldik gekannten Helmkrone oberhalb des Wappens. Die Oberflächen der Brosche sind meisterhaft bearbeitet und die Details der Pflanzen sowie die Ornamente des durch ein Visier geschlossenen Helms sind aufwendigst ausgearbeitet. Die vier auf dem kronenartigen Aufsatz zwischen drei Strängen einer um die Krone gewundenen Perlenkette platzierten rautenförmigen Saphire betonen nicht nur die Kostbarkeit dieser Helmzier, sondern identifizieren diese Krone als „Baronskrone“.

Die vielfach sich überschneidenden und in sich verschlungenen Pflanzenzweige bedingen, dass die Initiale fast in diesem Rankenwerk verschwindet und nur fraglich als „R“ zu lesen ist.